Tattoo-Entfernung, Kelkheim

Aufgrund einer beruflichen Veränderung entschied sich Johanna F. dazu, die auffällige Tätowierung an ihrer Hand entfernen zu lassen. Durch eine gezielte Internetrecherche erfuhr sie, dass die Praxis „Hautmedizin Kelkheim“ Tattoo-Entfernungen mit dem PicoSure durchführt. Lesen Sie hier den Bericht der Patientin über den Verlauf der ersten drei Behandlungen.

Patientenerfahrung 

 

Per Google habe ich den PicoSure Laser gesucht und Kelkheim ist in meiner Nähe.
Bisher 3 Mal innerhalb von 6 Monaten. Da die Behandlung sehr kostenintensiv ist, musste ich zwischendurch wieder sparen.
Dank der Kühlung sind die Schmerzen gut auszuhalten. Auch nach der Behandlung.
Bei den ersten zwei Behandlungen hat sich das Tattoo durch Blasen arg hervorgehoben. Das ist jetzt aber weg und war nach der dritten Behandlung nicht mehr.
Die Beratung und die Betreuung sind sehr gut in der Praxis.
Nach der Behandlung pH-neutrale Seife verwenden und – wenn überhaupt – nur ganz dünn Bepanthencreme auftragen.

Johanna F., Neu-Isenburg

 Vorgeschichte

Wegen einer beruflichen Veränderung habe ich mich dazu entschlossen, das sichtbare Tattoo auf meiner Hand entfernen zu lassen.

 

Erste Behandlung

Zweite Behandlung

Dritte Behandlung

 

 

Hinweis: Auf Wunsch des Patienten werden Name und Wohnort anonymisiert dargestellt.

Die Urheberschaft der Fotos liegt bei der Hautmedizin Kelkheim (www.hautmedizin-kelkheim.de). Die Verwendung der Bilder ohne schriftliche Genehmigung der Hautmedizin Kelkheim ist untersagt.